Über einen frei wählbaren Zeitraum von einer Woche bis zu mehreren Monaten werden in regelmäßigen Abständen die Raumlufttemperatur und -feuchtigkeit aufgezeichnet und in graphischer, als auch tatsächlicher Form ausgewertet. Diese Messung dient zur objektiven Darstellung des Raumklimas und wird beispielweise zur Ermittlung der Ursache von Schimmelbefall angewendet.