Lindengasse

Leistungsumfang

Projektbeschreibung

Das bestehende Gebäude ist ein typisches Gründerzeithaus, das um ein Vollgeschoss sowie zwei Dachgeschosse aufgestockt wurde und einen hofseitigen Loggia-Anbau erhielt. Das Bestandsgebäude umfasste neben dem Kellergeschoss und dem Erdgeschoss drei weitere Obergeschosse sowie den abgebrochenen Dachstuhl. Die bestehenden Zugänge wurden erhalten. Zusätzlich wurde je Stiegenhaus ein Aufzug errichtet und die Treppe bis in die Dachgeschosse verlängert. Müllraum, Kinderwagenabstellraum und Fahrradraum wurden ebenerdig im Straßentrakt errichtet und zugänglich gemacht. In diesem Bereich war zusätzlich eine Absenkung der Decke über dem Untergeschoss erforderlich.

Wohnungen

Sämtliche Wohnungen wurden – teilweise mit neu hergestellten Raumanordnungen – generalsaniert. Weiters erhielten alle bestehenden sowie die neuen Wohnungen einen zweiten Fluchtweg über das Dach bzw. über Abstiegsleitern oder Treppen. Im Kellergeschoss wurden eine neue Bodenplatte (Grundbruchplatte) hergestellt und neue Kellerabteile geschaffen. Die teils reich gegliederten Fassaden wurden saniert, die Lichthöfe sowie die Giebelmauern mit einer A-WDVS-Fassade verkleidet.

Dachgeschossausbau

Die Aufstockung der Dachgeschosse erfolgte mittels eines Dachausbaus „leicht“ durch eine Stahlträgerkonstruktion und eines Deckenaufbaus aus Trapezblechen, OSB-Platten und Estrich sowie Gipskartonuntersichten. Die Außenwände wurden aus Leichtmetallfassaden hergestellt. Die Terrassenflächen sind großteils begehbar ausgeführt. Die haustechnischen Anlagen wurden komplett neu hergestellt (inkl. neuer Leitungsführungen und baulicher Begleitmaßnahmen). Außerdem wurde die Heizung auf Fernwärmebetrieb umgestellt. Die Wohnungen ab dem 2. Dachgeschoss sind teilweise klimatisiert (abhängig von Raumnutzungen). Der Ausbau erfolgte in gediegenem Standard. Dazu zählen sowohl Parkett und hochwertige Steinzeugkeramik als Bodenbelag als auch beispielsweise raumhohe Nurglastüren zwischen Dielen und Wohnräumen. Die Küchen und Bäder sind ebenfalls modern und zeitgemäß konzipiert.

Weiters sind alle neuen Wohnungen mit großzügigen Terrassen samt Holzbelag ausgestattet.

Das historische Stiegenhaus wurde zur Gänze saniert und erhalten und mit einer zeitgemäßen Beleuchtung ausgestattet.

Bildergalerie